Kreuzlinger Wissens-Gipfel

Ihr Zmorge mit frischen Informationen

 aus der digitalen Welt, Technik & Sicherheit

Thomas Weihrich: Kaufen, Mieten oder Nachrüsten - wie Investitionen in eine IT-Infrastruktur kostengünstig und nachhaltig erfolgen

Obwohl sich die Preise von IT-Komponenten in den vergangenen Jahren drastisch reduziert haben und sie gleichzeitig wesentlich leistungsfähiger wurden, sind Investitionen und Betrieb gerade für ein KMU kostenintensiv und bei falscher Herangehensweise alles andere als nachhaltig. Informationen zu den heutigen Möglichkeiten und Tipps aus unserer Praxis helfen Ihnen, Entscheide richtig zu fällen.

Download Präsentation

Bela Gipp: Blockchain

Was verbirgt sich hinter diesem Begriff, der zu einem der meistgenannten Schlagworte der letzten Jahre geworden ist? In seinem Referat wird Bela Gipp zeigen, was das Besondere an dieser Technologie ist und warum sie das Potential hat, Gesellschaft und Wirtschaft gewaltig aufzumischen.

Download Präsentation

Thomas Hepp: Wie können Sie die Blockchain - schon heute - für sich nutzen?

Lassen Sie sich von Thomas Hepp in den Online-Dienst „Trusted Stamp“ einführen, sodass Sie direkt im Anschluss an den Wissens-Gipfel die Blockchain aktiv für sich nutzen können.

                                                          Los geht es mit dem Trusted Timestamping: www.originstamp.org

 

Friedrich Kisters: Konkrete Erkenntnisse aus abstrakten Zusammenhängen

Ein Versuch, unsere digitale Welt mit bekannten Hilfsmitteln zu verstehen. Heute Morgen schauen wir gemeinsam besser hin: Verhelfen Sie sich zu neuen Sichtweisen auf abstrakte Herausforderungen, die unsere Zukunft werden könnten.

Download Präsentation

 

Das war der 4. Kreuzlinger Wissens-Gipfel am 29. Juni 2017:

Themen und Präsentationen zum Download

 

Thomas Weihrich: Cloud - Die ultimative Lösung?

Soll ich meine Daten und Programme lokal oder in der Cloud speichern, oder gleich meine ganzen Systeme in die “Wolke“ verschieben? Ein Überblick zu Lösungen und Kosten gibt Antworten auf aktuelle Fragen und zeigt Auswege aus der Verwirrung.

Download Präsentation

 

Max Ochsner: Warum Lichtplanung?

Lichtplanung hilft bei der Auswahl der Leuchten und sorgt für Wirtschaftlichkeit. Arbeitsplätze benötigen eine bestimmte Helligkeit nach DIN EN 12464-1, welche in Lux angegeben wird. Eine Lichtberechnung ermittelt dieses Minimum, man erhält so Anzahl und Leistung der benötigten Leuchten.

Download Präsentation

 

Friedrich Kisters: Lichtimpulse - Individuen treffen aufeinander

Ein Ausflug in die subjektiven und objektiven Kriterien zur richtigen Lichtauswahl.

Download Präsentation

 

Vittorio Palmisani: Live-Demonstration - Neue Generation der Videoüberwachung

Videokameras und Bildverarbeitungssysteme sind zu einem wichtigen Bestandteil moderner Sicherheitsdispositive geworden. Früher eher nur zur Abschreckung eingesetzt, liefern moderne Kameras Bilder von so guter Qualität, dass sie einen wichtigen Beitrag zur Klärung von Schadensfällen liefern können.

Download Präsentation

 

 

Das war der 3. Kreuzlinger Wissens-Gipfel am 30. März 2017:

Themen und Präsentationen zum Download

Bilder vom 3. Wissens-Gipfel am 30. März 2017

Zum Öffnen der Dia-Show auf ein Bild klicken

Bilder: Melanie Lussem

Thomas Weihrich: Bedrohung aus dem Netz - So gehen Sie damit um

Hackerangriffe nehmen wieder vermehrt auch klein- und mittelständische Unternehmen ins Visier. Resultate daraus sind gefährliche Infektionen, die extern sowie intern verursacht werden können. Sie erhalten anhand aktueller Beispiele wertvolle Informationen zum Umgang, Massnahmen und Schutz für Ihr Unternehmen.

Download Präsentation

 

Vittorio Palmisani: LED Technik in der Notbeleuchtung

Was ist eigentlich Sinn und Zweck von Sicherheits- und Notbeleuchtungen, welche Vorschriften gelten und wie bringt Ihnen der Einsatz von LED Technik bezüglich Lebensdauer und Wartung Vorteile?

Download Präsentation

 

Friedrich Kisters: Es werde Licht - LED, mehr als nur eine Lichtquelle

Wollen Sie auch „im besten Licht erscheinen“? Was verändert Licht in uns? Dank modernster LED-Technologien stehen heute unglaublich viele Lichtvarianten zur Auswahl. Wie finde ich mich darin zurecht? Erfahren Sie mehr über die Macht des Lichts.

Download Präsentation

 

 

Themen und Präsentationen zum Download

Das war der 2. Kreuzlinger Wissens-Gipfel am 12. Januar 2017:

Bilder vom Wissens-Gipfel am 12. Januar 2017

Zum Öffnen der Dia-Show auf ein Bild klicken

Fotograf: Roman Kopp

Referenten

Vittorio Palmisani

Geschäftsleitung

Gesitrel AG

„Mit unserem Know-how in Gebäudesicherheitstechnik decken wir die stetig wachsenden Sicherheitsbedürfnisse.

Durch permanente Forschung wurden schon oft Dinge entwickelt, die früher als unmöglich angesehen wurden.

Unsere Gesellschaft lebt von diesem Fortschritt und der Neugierde für neue Technologie. Unsere Aufgabe ist, Sie auf dem neusten Stand der Technik zu beraten und gemeinsam mit Ihnen Ihre Zukunft zu gestalten.“

Friedrich Kisters

CEO

Human Bios Int. AG

„Human Bios entwickelt dynamische Sicherheitskonzepte und -anwendungen. Unsere analogen und digitalen Sicherheitselemente verändern sich kontinuierlich unvorhersehbar und sind damit nicht fälschbar - echte game changer in der Sicherheitstechnologie.

Zusätzlich und ergänzend zur Leitung der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten beschäftige ich mich mit der technischen und inhaltlichen Analyse von alter und neuer Kunst.“

„Weihrich Informatik ist einer der grössten IT-Dienstleister in der Region Kreuzlingen.

Wir beraten Unternehmen in ihrer Informatikstrategie und setzen Lösungen um, die auf die Kunden und deren Mitarbeitende zugeschnitten sind. Die persönliche Beratung steht dabei im Vordergrund: Gemeinsam werden Lösungen erarbeitet und umgesetzt. Weihrich Informatik betreibt und wartet die Systeme und bietet den Anwendern professionellen Support.“

 

Thomas Weihrich

Geschäftsführer

Weihrich Informatik GmbH

In den Medien

© Human Bios International AG

Rothausstrasse 1

8280 Kreuzlingen

Schweiz

www.humanbios.com

info@humanbios.com